SVP Wila

Positionen

Die 12 Thesen der SVP Wila




1.

Finanzen, Steuern und Gebühren

Die finanziellen Mittel sind haushälterisch einzusetzen. Das Notwendige ist vom Wünschbaren zu trennen. Die Aufwendungen für Dienstleistungen Dritter, sind auf das absolut Notwendige zu beschränken. Tendenziell sollen Kosten vom Verursacher getragen werden. Die Staatsquote soll reduziert werden.


2.

Sicherheit


Wir wollen eine angemessene Polizeipräsenz. Kriminalität und Sachbeschädigungen sind konsequent zu ahnden. Die Bevölkerung der Gemeinde soll sich sicher fühlen. Ordnungsbussen zur Finanzierung von Ausgaben lehnen wir ab.


3.

Asyl- und Ausländerpolitik


Das Ausländerrecht ist ohne Wenn und Aber durchzusetzen. Die von den Gemeinden zu erbringenden Leistungen im Asylbereich sind auf das Notwendige zu beschränken. Einbürgerungen sollen nicht ein Instrument der Integration sein, sondern den Abschluss des Integrationsprozesses bilden.
4.
Soziales

Eigenverantwortung und eigene Anstreng- ungen sind Voraussetzung für die Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Wir unterstützen Freiwilligenarbeit und bekämpfen den Missbrauch sozialer Leistungen.
5.
Gewerbe / Unternehmen

Wir setzen uns für vorteilhafte Rahmen- bedingungen für Gewerbe und  Unternehmen ein und betonen den besonderen Stellenwert des freien Wettbewerbes und der privaten Initiative.
6.
Privateigentum

Das Privateigentum ist eines der wichtigsten Grundrechte in einer freien Gesellschaft und garantiert die Leistungsbereitschaft ihrer Individuen. Einschränkungen dürfen nur in Ausnahmefällen und nur dort toleriert werden, wo Andere unzumutbare Nachteile erfahren würden.
7.


Schule / Bildung

Wir unterstützen eine an der individuellen Leistung orientierte Schule. Im Unterricht sollen die für spätere Bildungswege notwendigen Grundlagen gelegt werden. Die Verantwortung für die Kinder tragen die Eltern. Die Schulbehörde und die Lehrer sind verantwortlich für ein qualitativ hochstehendes Bildungsangebot.  Kinder und Jugendliche sind ihren Fähigkeiten entsprechend zu fördern und zu fordern. Teure Sonderschulmassnahmen müssen in einem nachvollziehbaren Rahmen bleiben. Kulturelle Aktivitäten sind zu unterstützen, soweit sie einem allgemeinen Bedürfnis entsprechen
8.
Verwaltungen

Wir sind für eine bürgernahe und effiziente Verwaltung. Die Personal- und Organisations- aufwendungen sollen laufend auf ihre Effektivität überprüft werden.
9.
Gesundheit / Sport / Vereine

Vereine und insbesondere deren Jugendarbeit sind mit den zu Verfügung stehenden Mitteln zu fördern. Die bestehenden Freizeit- und Sportanlagen sind zu erhalten. Wir unter- stützen die Bekämpfung von Suchtproblemen an Schulen und Lehrbetrieben und lehnen es ab, weiche Drogen zu legalisieren.
10.
 Leben im Alter

Wir setzen uns für die Anliegen der älteren Menschen ein und wollen, dass alle möglichst lange in der eigenen Umgebung verbleiben können. Deshalb unterstützen wir Nachbar- schaftshilfe, Spitex, Angebote für ältere Mitmenschen, usw.
11.
Wohnen und Leben in der Gemeinde Wila

Wir wollen, dass unsere Gemeinde ein attraktiver Wohnort bleibt. Dies erreichen wir durch eine attraktive Steuerbelastung, einem effizienten Grundangebot an öffentlichen Leistungen und durch die Förderung der Gemeinschaft. Wir wollen, dass Wila ein gesuchter Wohnort für Familien bleibt.

12.

Nachbargemeinden

Wo Synergien erschlossen und Kosten reduziert werden können, soll die Zusammen- arbeit mit den Nachbargemeinden vertieft werden.


Werden Sie Mitglied der SVP Wila!

svp mitglied